Mentoring für Eltern hochsensibler Kinder

  1. Mentoring für Eltern hochsensibler Kinder
Adresse:
Beethovenstraße 8b, Marchtrenk, Österreich 4614
Beschreibung:

Viele Eltern verzweifeln schon, weil ihr Kind ständig unerklärbare Wutausbrüche. Schon morgens wird eine Stunde lang diskutiert, warum dieser und jener Socken nicht passt und nach dem 8. Paar Socken wird resigniert… das Kind geht ohne Socken in die Schule und Mama startet schweißgebadet und gestresst in den Arbeitstag. Und ständig dieses Hinterfragen von allem und jedem – Autoritäten werden nur schlecht bis gar nicht akzeptiert und alles, wirklich alles muss bis ins kleinste Detail erklärt und ausdiskutiert werden. All das ist wahnsinnig anstrengend im Alltag!

Sehr viele Eltern wissen aber nicht, dass ihr Kind „nur“ hochsensibel ist, das heißt, eine intensivere Reizaufnahme und Reizverarbeitung hat. Hochsensible Kinder sind ganz besondere Kinder, da sie oft sehr empathisch und unheimlich wissbegierig sind. Wenn die Eltern bzw. das Umfeld seinen Blick auf das Verhalten dieser Kinder ändert, ist plötzlich ein Potentialblick möglich. Sehr hilfreich dafür sind Hintergrundinformationen über die Hochsensibilität sowie die Unterstützung beim Umgang damit im Alltag.

Ich biete Klarheits- und Mentoringgespräche an, kombiniere diese aber immer auch mit Hilfestellungen für einen entspannten Alltag.

Mehr Informationen über meine Arbeit finden Sie auf www.quelle-der-ruhe.at. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Kontaktinformationen
Telefonnummer: +4366475046173

Send message to listing owner

Viele Eltern verzweifeln schon, weil ihr Kind ständig unerklärbare Wutausbrüche. Schon morgens wird eine Stunde lang diskutiert, warum dieser und jener Socken nicht passt und nach dem 8. Paar Socken wird resigniert… das Kind geht ohne Socken in die Schule und Mama startet schweißgebadet und gestresst in den Arbeitstag. Und ständig dieses Hinterfragen von allem und jedem – Autoritäten werden nur schlecht bis gar nicht akzeptiert und alles, wirklich alles muss bis ins kleinste Detail erklärt und ausdiskutiert werden. All das ist wahnsinnig anstrengend im Alltag! Sehr viele Eltern wissen aber nicht, dass ihr Kind „nur“ hochsensibel ist, das heißt, eine intensivere Reizaufnahme und Reizverarbeitung hat. Hochsensible Kinder sind ganz besondere Kinder, da sie oft sehr empathisch und unheimlich wissbegierig sind. Wenn die Eltern bzw. das Umfeld seinen Blick auf das Verhalten dieser Kinder ändert, ist plötzlich ein Potentialblick möglich. Sehr hilfreich dafür sind Hintergrundinformationen über die Hochsensibilität sowie die Unterstützung beim Umgang damit im Alltag. Ich biete Klarheits- und Mentoringgespräche an, kombiniere diese aber immer auch mit Hilfestellungen für einen entspannten Alltag. Mehr Informationen über meine Arbeit finden Sie auf www.quelle-der-ruhe.at. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!